Ortsstelle Graz-Umgebung - ADL619

Ortsstellenleiter: Alex van Dulmen, OE6AVD

Clubabend: jeden 1. Donnerstag/Monat

Ort: Gasthaus Baumann (Stiegenwirt), Dobl


Auszeichnungen:

Rufzeichen Name Goldene
Ehrennadel
Goldene Ehrennadel
mit Rufzeichen
Ehrenplakette
mit Rufzeichen
OE6MBD Benno Mössmer 2008 2014  
OE6BRG Richard Brandstätter 1997 2004  
OE6EL Ing. Gerhard Reindl   1997 2004
OE6FTG Friedrich Temmel 1997    
OE6GHG Heimo Graf 2012 2013  
OE6HHG Helmut Hofmann 1997 2007  
OE6IMD Mihai Micu-Budisteanu 2012    
OE6NHG Herbert Nitsch 1997 2002 2012
OE6OF Helmut Hofstätter 1997 2011  
OE6PLG Ing. Helmut Pein 1997 2003 2014
OE6PWD Walter Pflanzl 2011    
OE6THH Hubert Tschugmell 2007    
OE6YLD Elfriede Müller 2004    

 

Geschichte:

Gründungsjahr: 1980

Kern dieser Ortsstelle ist das Rehabilitationszentrum Tobelbad, in dem der Psychologe Dr. Richard Ecker-Eckhofen, OE6CCG wirkte und der den Vorschlag machte, den Behinderten den Zugang zum Amateurfunk zu ermöglichen. So wurden ab Anfang 1978 insgesamt 10 Kurse zur Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung im Rehabilitationszentrum abgehalten. Später wurde hier die Klubstation OE6XAD errichtet, um auch Funkbetrieb in der Praxis durchführen zu können. Die sich bei der Ausbildung der Behinderten gefundene Gruppe gründete 1980 die Ortsstelle Tobelbad, deren Namen im Jahre 1993 auf Graz-Umgebung geändert wurde.

Auf dem Gelände des hitsorischen Mittwelwellensenders Dobl wird jährlich ein Fieldday abgehalten, der ursprünglich von der Ortsstelle Graz organisiert wurde, später gemeinsam mit der Ortsstelle Graz-Umgebung. Seit 2017 wird der Fieldday Dobl, auf Grund des enormen Wachstums und der guten Entwicklung der Veranstaltung, vom Landesverband organisiert. Alle Ortsstellen des Landesverbandes sind herzlich eingeladen sich zu mit ihren Aktivitäten zu beteiligen.

Ortsstellenleiter:

Jahr Name
1980 - 2004 Johann Müller, OE6MJD
2004 - 2017 Benno Mössmer, OE6MBD
2018 - Alex van Dulmen, OE6AVD