Mitgliedsbeitrag 2019

  • 30.12.18 23:35
  • Thomas Zurk, OE6TZE
  •   OE6
Thomas, OE6TZE - Landesleiter OE6

In den nächsten Tagen erhalten die über 500 Mitglieder eine E-Mail vom ÖVSV Landesverband Steiermark, mit der Bitte um Begleichung des Mitgliedsbeitrags für 2019.

Wer unsicher ist, ob die Mail und die angegebene Kontonummer "echt" ist, hier zur Kontrolle die Daten unseres Vereinskontos:

Name der Bank: SPARDA-BANK

Kontobezeichnung: Landesverband Stmk. - ÖVSV LV6

IBAN: AT79 4300 0000 0005 0264

BIC: VBOEATWWXXX

Rund 30 vormalige Schnuppermitglieder erhalten erstmals eine Beitragsvorschreibung.

Bitte bei der Überweisung die Zahlungsreferenz „MB 2019“ und unbedingt auch das betreffende RUFZEICHEN angeben (wenn zutreffend). Die Buchungen müssen händisch verarbeitet und zugeordnet werden.

Sollte ein Fehler in der Vorschreibung unterlaufen sein: Bitte um Nachsicht, alle Funktionäre arbeiten ehrenamtlich, in ihrer Freizeit. Mit einer E-Mail an  office-oe6 @ oevsv . at  oder mit einem Anruf (siehe unten) lässt sich alles klären.

Zur In-Anspruchname von Vergünstigungen für Schüler/Studenten/Familienmitglieder etc, abweichend von unserer Vorschreibung, ist ein Nachweis bzw. eine Kontaktaufnahme erforderlich.

Wenn wir keinen Zahlungseingang bis 12.01.2019 registrieren werden wir wie jedes Jahr wieder Erlagscheine bedrucken und diese mit der Post versenden. Bitte hilf mit: Wir modernisieren und kommen mit weniger Papier, weniger Porto aus!

Bitte um zeitnahe Überweisung. Wir werden uns erlauben, bei einer vielleicht nötigen Zahlungserinnerung eine geringe Gebühr (für den Mehraufwand an Briefporto) aufzuschlagen.

 

Was ist weitergegangen in unserem Landesverband, ein paar Beispiele

  • Herstellung einer geordneten Schnittstelle zum BMVIT betreffend TKG/AFG-Novelle (OE1MCU)
  • Herstellung Budgetdisziplin im ÖVSV Dachverband
  • Ausbau und Erweiterung des Fieldday Dobl
  • Ausbildung in Stabsarbeit durch Land Steiermark, Fachabteilung Katastrophenschutz - nun schon 24 einsatzfähige Funkamateure
  • Etablierung eines größeren QSL-Vermittlungsteams
  • Organisierte Eigenbau-Aktivitäten (BiTX Kurzwellentransceiver, ElCuatro-Mikrowellenhandfunkgerät)
  • Vorbereitungskurs auf die Amateurfunklizenzprüfung (Graz, und neu auch in Kapfenberg)
  • Intensive Organisationstätigkeit unserer Referenten (Outdoor-Funk, Ausbildung, Notfunk, ARDF, CW-Schule, etc.)
  • Intensivierung der Zusammenarbeit mit anderen Vereinen (Verein Realraum, Verein Radio Helsinki)
  • Organisatorische und finanzielle Unterstützung von Projekten engagierter Ortsstellenleiter und Funkamateure

 

Wozu wird der jährliche Mitgliedsbeitrag verwendet

43,40 Euro des Mitgliedsbeitrags gehen 2019 an den ÖVSV Dachverband, für die monatliche Zeitung QSP (11 Ausgaben, in Farbe), zentrale IT-Services, internationale QSL-Vermittlung und die vielen österreichweiten Projekte und Aktivitäten.

~10,- Euro gehen je Mitglied an die betreffende Ortsstelle, zu deren Verfügung

~  7,- Euro wenden wir auf für die die vielen Projekte und Aktivitäten unserer Landesverbands-Referenten

~  7,- Euro benötigen wir für Administration, EDV, Büroaufwand, etc.

~  3,- Euro dienen der Vermittlung von jährlich rund 40 kg QSL-Karten

~  2,- Euro kostet die Haftpflichtversicherung für unsere Vereinsmitglieder

~  2,- Euro dienen der Unterstützung des Relaisbetriebs in der Steiermark

Nicht vergessen, es handelt sich bei den Beträgen um Euro pro JAHR. Es wird sehr sparsam gewirtschaftet, unsere ehrenamtlich und unbezahlt tätigen Funktionäre übernehmen viele Aufwände für den Verein aus der eigenen Tasche - um das Amateurfunkwesen zu unterstützen.

Eine Nicht-Bezahlung unseres sehr moderaten Mitgliedsbeitrags ohne zeitgerechte schriftliche Kündigung führt zum Vereinsausschluss durch das Vorstandsgremium im Zuge der nächsten Vorstandssitzung im März 2019.

 

Eine Erinnerung

Unsere Zusammenarbeit mit dem BMVIT / FMB Stmk/Ktn. funktioniert ausgezeichnet. Hier die Erinnerung an eine gesetzliche Vorgabe, welche wir gerne weiter geben: Adressänderungen sind unbedingt AUCH an das BMVIT FMB Stmk/Ktn. zu melden. Hier der Link mit den Kontaktinformationen zu unserem Fernmeldebüro:

https://www.bmvit.gv.at/ofb/organisation/nachgeordnet/fmb/index.html

Wir geben die Daten unserer Vereinsmitglieder nicht weiter.

 

Bei Fragen zum Thema Mitgliedsbeitrag …

E-Mail an office-oe6 @ oevsv . at  oder telefonische Kontaktaufnahme mit einem der hier angeführten Funktionsträger, wir kümmern uns um jedes Anliegen.

Viel Freude mit unserer gemeinsamen Freizeitaktivität Amateurfunk,
und vielen Dank für die Unterstützung unserer Vereinigung durch DEINEN Beitrag!

 

Thomas Zurk, OE6TZE – Landesleiter,  oe6tze @ oevsv . at  oder 0664 8321078

Johann Pachler, OE6POD – stv. Landesleiter,  oe6pod @ oevsv . at

Robert Kiendl, OE6RKE – stv. LLtr. und Schriftführer,  oe6rke @ oevsv . at

Wolfgang Truppe, OE6HUD, stv. Schriftführer,  oe6hud @ oevsv . at

Martina Mersnik, OE6ELF – Organisationsreferentin,  oe6elf @ oevsv . at

Thomas Thurner, OE6TTD – stv. Kassier,  oe6ttd @ oevsv . at

Harald Ruhe, OE6RUE – Kassier,  oe6rue @ oevsv . at

 

ps:

Nicht vergessen, weitersagen – der nächste Amateurfunkkurs startet am 2. März 2019 in Graz,
Infos und Anmeldung über https://oe6.oevsv.at/aktivitaeten/ausbildung/