Kurzwellen-Sprechrunde jeden ersten Sonntag im Monat

Jeden ersten Sonntag im Monat ruft die OE6XKD ab 8:00 Uhr Lokalzeit auf 3.643 kHz +/- QRM. Der Hauptzweck ist hierbei eine regelmässige Testmöglichkeit der Gerätschaft und der Bedingungen zu bieten. Deswegen wird auch immer ein gegenseitiges Feedback über die Qualtät der Signale übermittelt.

Jeder Funkamateur ist recht herzlich eingeladen – auch ganz ohne Anmeldung – mitzumachen!

Wer Fragen oder Anregungen zu diesem Event hat, meldet sich bitte bei Lucas Speckbacher (oe2lsp @ oevsv.at).

Rapports der vergangenen Monate

 

 

monatliche Sonntagabend Pactor-Runde

Jeden ersten Sonntag im Monat startet um 20:00 Uhr Lokalzeit eine von der steirischen Notfunkgruppe organisierte Pactor-Übung auf 3.610 KHz.

Kurzfristige Änderungen werden per Winlink bekannt gegeben. Alle Teilnehmer werden gebeten (kurz) vor Beginn der Übung die Winlink-Mailbox abzufragen.

Ziel dieser Übungen ist es vor allem die in der Steiermark aufgeteilte/verteilte Gerätschaft – zum Teil vom Land und zum Teil von Funkamateuren finanziert  –  regelmäßig zu testen und zu beüben. Zumeist ist OE6OLD die Leitstation. Fragen und Anregungen zu diesen Übungen richten Sie am besten direkt an ihn ( oe6old @ oevsv.at).

Teilnehmer:

Teilnahme am österreichweiten monatlichen Notfunkrundspruch

Die OE6XKD nimmt regelmäßig am österreichischen Notfunkrundspruch, der (außer in der Sommerpause im Juli und August) jeden ersten Mittwoch im Monat stattfindet, teil. Zusätzlich nimmt die Station vor respektive nach der SSB-Aktivität an der Pactor(test)runde teil. Während der gesamten Zeit ist die 2-Meter-Gerätschaft in der LWZ qrv.
Nachdem in der Regel an all diesen (bestimmten) Mittwochen ab etwa 16 Uhr Lokalzeit ein Funkamateur an der OE6XKD präsent ist, eignet sich dieser Zeitraum sehr gut für weitere Verbindungs- und Gerätschaftstests. Es ist jeder Funkamateur recht herzlich dazu eingealden mit der OE6XKD in den unterschiedliche Betriebsarten zu funken. Kontaktaufnahme gerne jederzeit mit Gasti Gillen (oe6ggf @ oevsv.at) oder während dem Aktivitätszeitraum per 2-Meter. Zumeist hören wir am R1 (Schöckl) mit.
Wer Interesse daran hat mitzuarbeiten und Operator an der OE6XKD zu werden, meldet sich bitte bei Gasti Gillen (oe6ggf @ oevsv.at).