Aktuelles

ORF berichtet: Amateurfunk verbindet Generationen

18. August 2017 08:05

+++ Der ORF berichtet über den Amateurfunk in Kärnten +++ Das Funken verbindet nicht nur Nationen, sondern auch Generationen --- Rund 400 Funkamateure stehen in Kärnten bei Katastrophenfällen zur ...

Weiterlesen

Deutschland-Rundspruch 33/2017, 33. KW

17. August 2017 19:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 33 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 33. Kalenderwoche 2017. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen: - Neue Frequenzen für WSPR, JT65, JT9 und FT8 geplant - Erstverbindungen auf 24, 47, 76 und 122 GHz sowie 660 nm am Ärmelkanal - Erfolgreicher ARISS-Kontakt mit YOTA-2017-Camp - DK3JB von Funk-Fahrradreise zurückgekehrt - Regelmäßige DL-weite C4FM-Runde auf Nord-Ostsee-Link - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

Deutschland-Rundspruch 32/2017, 32. KW

10. August 2017 19:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 32 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 32. Kalenderwoche 2017. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen: - Gebührenerhebung für Funkstörungsbearbeitung bis zu einer Neuregelung "ausgesetzt" - Impressionen und Videos zu den WRTC-Testtagen 2017 - Jetzt anmelden für die Hamnet-Tagung - Jetzt zu den DARC-Seminaren anmelden! - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

Amateurfunkkurs der OG Ried – Grieskirchen 2017

10. August 2017 18:04

Am 6. und 7. Juni 2017 stellten sich 21 angehende Funkamateurinnen und Funkamateure aus dem Ausbildungskurs 2017 der strengen Prüfungskommission des Fernmeldebüro Linz. ...

Weiterlesen

Pressemitteilung DARC e.V. zum Thema Ausbau des Breitband-Kabelnetzes

10. August 2017 09:42

Funkamateure befürchten neue Störungsdimension - Abstrahlung neuer Datensignale aus dem Breitband-Kabelnetz nicht absehbar. Der Bedarf an breitbandigen Internetzugängen ist weiter im Wachstum begriffen. Speziell im Bereich des Breitbandkabelnetzausbaus will man dabei das DOCSIS3.1-Verfahren anwenden, bei dem ein OFDM-Übertragungsverfahren (Orthogonal Frequency-Division Multiplexing) mit Frequenzen bis 200 MHz zum Einsatz kommen soll. Die zu erwartenden Datenraten sollen im Gigabitbereich liegen. Ist hier eine neue Dimension elektromagnetischer Störungen, insbesondere für den individuellen Radioempfang und den Funkbetrieb vorprogrammiert?

Weiterlesen